Suche

01.04.22: Nun 4. Corona-Impfung bei uns.

Zahlreiche Patientinnen und Patienten haben schon bei uns angefragt, ob sie sich für eine 4. Corona-Impfung anmelden können. Bisher haben wir noch keine Termine hierfür vergeben, da ein an die Omikron-Variante angepasster Covid-19 Impfstoff für etwa Ende März angekündigt war. Wir haben in den meisten Fällen empfohlen, noch etwas zu warten, bis dieser erhältlich ist.


Nach unserer heutigen Rücksprache mit der Firma BioNTech ist nicht abzusehen, wann der an die Omikron-Variante angepasste Covid-19 Impfstoff zugelassen wird.

Gesundheitsminister Lauterbach gab in der Presse bekannt, dass er davon ausgeht, dass der modifizierte Impfstoff erst im Herbst 2022 verfügbar sein wird. Er rät deshalb dazu, nun schon eine 4. Impfung mit den bisher eingesetzten Impfstoffen von BioNTech und Moderna zu nutzen.


Deshalb bieten wir nun die 4. Covid-Impfung mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna an. Der Abstand zur 3. Covid-Impfung sollte mindestens 3 Monate betragen.


Was empfiehlt die STIKO?

Die STIKO empfiehlt nach abgeschlossener COVID-19 Grundimmunisierung und erfolgter erster Auffrischimpfung nun eine zweite Auffrischimpfung für

(i) Menschen ab dem Alter von 70 Jahren,

(ii) BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege sowie

für Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe,

(iii) Menschen mit ID (Immundepression) ab dem Alter von 5 Jahren (z.B. mit Krebserkrankungen)

(iv) Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solchen mit direktem PatientInnen- bzw. BewohnerInnenkontakt.


(Quelle: STIKO, Epidemiologisches Bulletin 7, 2022 vom 17. 02.2022)

Melden Sie sich bei Interesse bitte über das Impf-Kontaktformular auf unserer Homepage unter dem Reiter "Corona-Impfung" an.



96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen